Remote Management und Ransomeware Angriffe

Remote Management / Remote Monitoring

Remote Monitoring und Management ist eine Software bzw. ein System zur Fernüberwachung und -verwaltung von Geräten wie PCs, Netzwerken, Servern oder Mobilen Geräten.

Mittels eines solchen Programmes wird es IT Technikern ermöglicht Systemen automatisch zu überwachen und vorrausschauend zu handeln.

Die Monitoring-Software arbeitet hierbei intuitiv und überwacht alle gewünschten Prozesse. Sie arbeitet immer mit Blick in die Zukunft und ist somit Problemen und Risiken immer einen Schritt voraus, sodass potenzielle Ausfälle und Störungen vermieden werden.

Dazu wird die Software einfach auf den Endgeräten installiert. Im Anschluss ist die Verwaltung über eine zentrale Oberfläche möglich.

clevere IT-Tools für die Security und Backups

Ein leistungsstarkes Patch-Management hält die Betriebssysteme Ihrer Kunden immer auf dem aktuellsten Stand und schützt gleichzeitig vor potentiellen Sicherheitslücken.

Reagieren auf einen Ransomware-Angriff

Ransomware ist ein wachsendes Problem für Unternehmen jeder Größe.

Wenn ein Ransomware-Angriff entdeckt wird, ist es wichtig, so schnell wie möglich zu reagieren. Einen Angriff können Sie am besten feststellen, wenn das Netzwerk gescannt wird. Beim Scann wird dann ggf. ein Angriff festgestellt. Die Angegriffenen Geräte werden dann vom System isoliert und Backups werden kontrolliert das sie frei von Malware sind.

Die Anzahl von Ransomware-Angriffen und Sicherheitslücken ist während COVID-19 aufgrund einer Zunahme von Remote-Arbeit und Cloud-Computing angestiegen.

Unter den Malware-Bedrohungen, die sich auf KMU auswirken, steht Ransomware immer noch ganz oben auf der Liste. Das ist jedoch bei weitem nicht die einzige Bedrohung, mit der sie sich auseinandersetzen müssen. Viren, Adware, Spyware und Remotezugriffstrojaner rundeten die Top 5 ab.

 

Sie haben Interesse an unseren Leistungen?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

+49 30 311 68990
E-Mail an FirstStep